Herzlich willkommen auf dieser "Startseite" von QfürK!

QfürK steht für zweierlei:

Qualität für Kinder und
Qualitäts-Entwicklung für Kindertagesstätten.

Unter diesem Kürzel arbeiten etwa 100 Kindertagesstätten in Niedersachsen (und Bremen) zusammen, um gemeinsam in einem sich über mehrere Jahre erstreckenden Prozess die Qualität ihrer Arbeit im Interesse der ihnen anvertrauten Kinder weiter zu verbessern.

Ein wichtiges Element dieser Zusammenarbeit stellt diese Homepage dar, auf der Sie sich gerade befinden. Sie versorgt die Kindertagesstätten mit allen wichtigen Informationen.
Der größte Teil davon ist passwortgeschützt und den teilnehmenden Einrichtungen vorbehalten.

Für die Eltern, deren Kinder diese Einrichtungen besuchen, gibt es hier einen besonderen Service-Teil.

Für Interessierte, die sich über diese einmalige Form der Qualitäts-Entwicklung genauer informieren wollen, stehen einige Bereiche offen, einfach links oben „Allgemeine Informationen“ anklicken!

Besondere Merkmale sind unter anderem

  • dass alle Mitarbeiterinnen immer denselben Informationsstand haben,
  • dass alle an den Studientagen (umschichtig) teilnehmen ,
  • dass alle auf dieses Portal als Informationszentrale Zugriff haben.

„Qualität ergibt sich aus der Übereinstimmung zwischen den Erwartungen an eine Leistung und der tatsächlich erbrachten Leistung.“ (Irskens/Vogt)

Wir beziehen dabei insbesondere die Erwartungen

  • der Kinder,
  • der Eltern,
  • des Niedersächsischen Kultusministeriums – wie im „Orientierungsplan“ vom Januar 2005 formuliert – und die
  • der Kindergarten-Träger ein.

Diese Qualitäts-Entwicklungsmaßnahme wird vom REIF (Rotenburger Evangelisches Institut für Fortbildung) durchgeführt, das eng mit der Rotenburger Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik zusammenarbeitet.

Verantwortlich für Konzept und Durchführung: Reinhold Bühne